Aller Anfang ist schwer.....
Friday, 12 August 2016
..... nicht nur für die Mannschaften, sondern auch für die Fans.

Alle müssen sich erst einmal an die neuen Einteilungen der Kreisligen gewöhnen.

Gestern startete dann diese neue Herausforderung mit einem Wochenspieltag?.

Vielleicht war es diesem Umstand geschuldet oder evtl. war es das mässige Wetter, dass sich nur wenige Zuschauer auf dem Sportgelände des SV 21 einfanden.

Ob der Grund vielleicht auch in der neu eingeteilten Liga zu suchen ist , bleibt abzuwarten.

Allerdings ist zu vermuten, dass Spiele gegen Mannschaft aus dem nördlichen Teil des Kreises Paderborn auf wenig Interesse beim heimischen Fussballfan treffen.

Das Spiel am gestrigen Abend gegen die Vertretung des SV Sudhagen war jedenfalls sehenswert und zeigte einmal mehr, dass Vorbereitungs - und Meisterschaftsspiele zwei verschiedene paar Schuhe sind.

Nach einer größtenteils erfolgreichen Vorbereitung gingen wir mit viel Selbstvertrauen ins das erste Heimspiel.

Wir kamen gut in die Partie Spiel und dominierten durch viel Ballbesitz.

Doch mit fortlaufender Spielzeit verlor das Team die Kontrolle und unser starker Gegner aus Sudhagen erspielte sich einige Torchancen.

Folgerichtig erzielten sie im Anschluss an eine Ecke auch die 1:0 Führung.

Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. Unsere Truppe kam mit viel Willen und Moral aus der Kabine.

Allerdings mussten wir uns bis zur 84. Minute gedulden, ehe ein Elfmeter den Ausgleich bescherte.

Nach einer hektischen Endphase blieb es dann beim leistungsgerechten Unentschieden.

Der Anfang ist gemacht und am kommenden Sonntag geht es in die zweite Runde.


Anstoss zum Derby ;-) in Upsprunge ist dann um 13 Uhr!